CARAT - Das Gewicht des Diamanten

Das Gewicht des Diamanten (Carat)

Das Karat ist eine Masseinheit des Gewichts, und nicht der Grösse wie viele vielleicht denken. (1 Karat = 0,2 Gramm bzw. 200 Milligramm). Diamanten werden bezüglich ihres Gewichts geschätzt. Die eigentliche Grösse eines Diamanten kann in Millimetern ausgedrückt werden.

Bei Edelsteinen unter einem Karat misst man das Gewicht in 100 kleineren Einheiten, die auch als Punkte bezeichnet werden (50 Punkte entsprechen zum Beispiel 0,5 Karat). Karat-Gewicht beinflusst den Preis eines Diamanten mehr als jeder der 4 „C“-s. Ein Diamant, der doppelt so gross ist wie ein anderer, kann so viel wie vier mal den Preis haben. Grössere Diamanten sind seltener als kleinere Diamanten und haben gleichzeitig einen höheren Wert. Aus diesem Grund steigt der Preis eines Diamanten exponentiell mit seiner Grösse.

Brillanten von gleichem Gewicht können verschieden gross wirken, je nachdem, wie sie proportioniert sind.

Edelsteine und Ihren Wert

Bei Edelsteinen, die hinsichtlich aller anderen Merkmale gleichwertig sind, gilt: Je grösser der Edelstein, desto höher sein Wert. Im Allgemeinen sind Farbe und/oder optische Effekte wie zum Beispiel Farbwechsel oder Farbspiel, bei grösseren Edelsteinen deutlicher zu sehen.

Wie Entstand die Messeinheit Carat

Diese auf den Basaren des Nahen Ostens entstandene Messweise beruht auf den Samen des Johannisbrotbaums, die früher zum Wiegen von Edelsteinen verwendet wurden. Im Jahr 1907 wurde das Karat Gewicht in Europa auf ein Fünftel eines Gramms festgelegt. Aber warum eigentlich Johannisbrotsamen? – Aufgrund ihrer konsistenten Grösse und ihres einheitlichen Gewichts waren diese Samen besonders gut zur Verwendung als Gewichte geeignet. Das Karat Gewicht eines Edelsteins (ct.) ist jedoch nicht mit der zur Angabe der Goldreinheit verwendeten Bezeichnung Karat (Kt.) zu verwechseln. Johannisbrotsamen wurden auch verwendet, um das Gewicht der dem reinen Gold beigefügten Legierungen festzustellen; das erklärt die Namensgleichheit, aber damit enden die Gemeinsamkeiten auch schon.

Grössere Edelsteine kommen grundsätzlich seltener vor als kleinere. Ein dreikarätiger Edelstein ist immer bedeutend mehr wert als drei einkarätige Steine derselben Qualität. Eine Gruppe aus mehreren kleineren Steinen kann jedoch auch teurer sein als ein einzelner Edelstein mit gleichem Karat Gewicht. Das ist dann der Fall, wenn die Facettierungs Kosten für die einzelnen Steine den Preisunterschied aufwiegen. Aufgrund ihrer relativen Seltenheit gelten aufeinander abgestimmte Edelsteinpaare oder -gruppen als wertvoller als einzelne Steine gleicher Grösse und Qualität.

Das Karatgewicht von Diamanten und der Preis

Es gibt keinen linearen Zusammenhang zwischen dem Gewicht eines Diamanten (Carat) und seinem Preis. Da die meisten Rohdiamanten entweder zu klein sind oder eine zu niedrige Qualität haben, um Diamanten zu produzieren, die im Schmuckmarkt verwendet werden können, kann es sein, dass bis zu einer Million Rohdiamanten benötigt werden, um einen einzigen einkarätigen Diamanten herzustellen. Aufgrund der Seltenheit von grösseren, qualitativ höherwertigen Diamanten, können einkarätige Diamanten oft so viel wert sein wie vier bis sechs halbkarätige Diamanten.

Damenring 750 Weissgold Solitär 0.75 ct.

CHF 11'400.00 CHF 10'895.00 inkl. MwSt.

Damenring 750 Weissgold Solitär Zirkonia

Weiterlesen

Solitär Ohrstecker 6-Griff-Fassung 750 Gold

CHF 409.00CHF 8'855.00 inkl. MwSt.

Solitär Ohrstecker 6-Griff-Fassung 750 Gold

Weiterlesen

Solitär Ring 6-Griff 750 Gold

CHF 693.00CHF 4'422.00 inkl. MwSt.

Solitär Ring 6-Griff 750 Gold

Weiterlesen

Solitär Ring 4-Griff-Fassung 750 Gold

CHF 669.00CHF 4'407.00 inkl. MwSt.

Solitär Ring 4-Griff-Fassung 750 Gold

Weiterlesen

Die Auswahl des richtigen Karatgewichts

Was Sie beim Kauf eines Diamanten bezüglich der Grösse beachten sollten:

  • Ihr Budget – einige Leute raten zu einer Summe, die 1-2 Monatsgehältern entspricht, andere raten zu einem Betrag, den Sie sich bequem leisten können. Es gibt keine strengen Regeln und es reicht herunter auf womit Sie bequem sind.
  • Grösse vs Qualität – wenn Ihr Partner grössere Schmuckstücke bevorzugt und Sie ein entsprechendes Budget haben, können Sie einen grösseren Diamanten kaufen, der ein wenig niedriger bewertet ist in Bezug auf  Reinheit und Farbe. Zum Beispiel ein 0.50ct DVVS1 (Luxus Qualität) wird teurer sein als ein 0.70ct G SI1 (ausgezeichnete Preisklasse), obwohl er kleiner ist. Entscheiden Sie sich für den 0.70ct wenn Ihr Partner lieber auf Grösse, als auf Farbe oder Reinheit Wert legt.
     
  • Finger Grösse – schlanke Finger lassen einen kleineren Diamanten grösser erscheinen. Ein 1-Karat Diamant wird entsprechend gross erscheinen, wenn jemand sehr schlanke Finger hat.

Grössere Edelsteine kommen grundsätzlich seltener vor als kleinere. Ein dreikarätiger Edelstein ist immer bedeutend mehr wert als drei einkarätige Steine derselben Qualität. Eine Gruppe aus mehreren kleineren Steinen kann jedoch auch teurer sein als ein einzelner Edelstein mit gleichem Karat Gewicht. Das ist dann der Fall, wenn die Facettierungs Kosten für die einzelnen Steine den Preisunterschied aufwiegen. Aufgrund ihrer relativen Seltenheit gelten aufeinander abgestimmte Edelsteinpaare oder -gruppen als wertvoller als einzelne Steine gleicher Grösse und Qualität.

Carat Gewichtstabelle

Carat Gewichtstabelle

Das Gewicht des Diamanten (Carat)

Die Bilder sind Beispiele für die Carat Tabelle und repräsentieren nicht unbedingt die tatsächliche Grösse der Diamanten (abhängig von der Bildschirmgrösse).

 

Weitere Schmuck Kategorien

NOCH NICHT GENUG?

Schauen Sie in unserem Onlineshop rein oder besuchen Sie uns im Suhre Park.
Seit 1998 Ihr Juwelier aus der Region Aarau.

Schreiben Sie einen Kommentar